An den Rändern der Welt

Fotografien von Markus Mauthe

Die Ausstellung ist vom 15.09. – 09.10.20 im Rathaus Zittau, Gang vor dem Ratssaal, Markt 1, Mo. 09:00 – 12:00, Di. 09:00 – 12:00 und 13:30 – 18:00, Do. 09:00 – 12:00 und 13:30 – 15:00, Fr. 09:00 – 12:00 Uhr für Besucher geöffnet.

Eine Ausstellung im Rahmen des Neisse Filmfestivals 2020.


Copyright Markus Mauthe

An den Rändern der Welt

Die beeindruckenden Fotografien dokumentieren die Vielfalt indigener Lebensweisen und Lebensräume auf mehreren Kontinenten. Dabei wird auf romantische Verklärungen oder Inszenierungen vom „edlen Wilden“ verzichtet. Gezeigt wird eine Realität, in der Menschen unterschiedlicher Kulturen sich der Herausforderung stellen, ihr Leben und ihren Lebensraum mit äußeren Einflüssen in Einklang zu bringen.

Die authentischen Bilder sind einfühlsame Zeugnisse voller Schönheit – entstanden bei zahlreichen Begegnungen auf Augenhöhe, um Menschen an den Rändern unserer Zivilisation eine Stimme geben. Drei Jahre war er dafür in Afrika, Südamerika, Asien und am Nordpolarkreis unterwegs.

———-

http://neissefilmfestival.net/