Chale Wote – Spirit Robot – virtuell

Fotografien von Clara Böckers – virtuelle Ausstellung

Im Rahmen des Görlitzer Fotofestivals “Schauplätze” wird die Ausstellung vom 02.11. – 28.11.20 im Virtuellen Ausstellungszentrum “Kunstbastei Hotherturm” gezeigt.


Ab dem 02.11.20 hier zu sehen.

 


Copyright Clara Böckers

Chale Wote – Spirit Robot

Ein Farbenmeer in den Straßen von Jamestown. Die sechste Ausgabe des öffentlichen „Chale Wote Street Art Festivals“ in Accra, Ghana, fand vom 15.-21. August 2016 unter dem Motto „Spirit Robot“ statt. Das Festival dient als Plattform für Kunst, Tanz, Performance, Musik, Film und Mode. Mehr als 200 ghanaische und internationale Kunstschaffende haben im Jahr 2016 ihre Werke präsentiert. Zum Rahmenprogramm gehörten sowohl Ausstellungen, Kunst Performances und Street Art, als auch Kurzfilmvorstellungen und Livemusik.

Im Zentrum der Ausstellung steht das Netzwerk, das den historischen Formen von Disharmonie und Ausgrenzung entgegenwirken soll. Die Teilnehmenden des Festivals sollen sich ihre Perspektive eines Lebens in Ghana und in der Welt gestalten. Dazu werden die unterschiedlichen Visionen von Realität verbunden und eine sich unterstützende Gemeinschaft geschaffen.

———-

Clara Böckers (*1994 in Steinfurt) entdeckte durch einen Zufall ihre Liebe zur analogen Fotografie. Die an einem Flohmarktstand zurückgelassene Kamera wurde ihr ständiger Begleiter. Schnell war sie fasziniert davon, ihre Umgebung und Erlebnisse auf Film festzuhalten. Ob auf Reisen oder im Alltag, Clara liebt es Momente einzufangen. In der analogen Fotografie fokussiert sie sich auf Augenblicke und Perspektiven.

Clara lebt in Berlin und schließt in Kürze ihre Ausbildung als Veranstaltungskauffrau ab. Sie arbeitet in der Produktion von Musikfestivals.

https://www.instagram.com/zakkezukke


eCard für diese Ausstellung versenden ? Los geht’s …!

Ecard Image
Das Bild wird geladen …

FB-Titelbild_BOECKERS_online_DE

Clara Böckers @ Görlitzer Fotofestival "Schauplätze" 2020
Loading...