Ausstellung Vera Mercer im Fotomuseum Görlitz

Das Fotomuseum ist wieder geöffnet mit neuer Ausstellung von Vera Mercer

In der Galerie des Görlitzer Fotomuseums ist zu den Öffnungszeiten Dienstag bis Sonntag von 12 bis 16 Uhr die aktuelle Ausstellung von Vera Mercer “Stilleben und Portraits” zu sehen.

Über die Künstlerin: Sie hat vieles ausprobiert, bevor sie ihre Berufung in der Fotografie fand. Heute beschäftigt sich die Künstlerin mit Stillleben, in denen sie Blumen, Obst, Gemüse, Fische und andere tote Tiere inszeniert.

Die Werke von Vera Mercer waren in vielen Galerien und Einzelausstellungen zu sehen. Unter anderem in zahlreichen Städten Mexikos und der USA. Seit über 10 Jahren aber auch in Berlin, München, Bonn, Hamburg, in Tokio, Bologna und Mailand.

Für ihre Porträtfotos hat sie viele Künstler über einen längeren Zeitraum begleitet, u.a. Andy Warhol, Salvatore Dali oder Samuel Bekett.

Vera Mercer wurde 1936 in Berlin geboren und lebt heute in Omaha, Nebraska, USA.